"Welcome Day" für den ersten Jahrgang des neuen Pharmaziestudiums der Paracelsus Universität in Salzburg

04.09.2017

Die ersten Studierenden des neuen Pharmaziestudiums an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (PMU) in Salzburg starteten am 4. September 2017 in einen aufregenden Lebensabschnitt. Sie wurden von Rektor Herbert Resch herzlich willkommen geheißen und mit den wichtigsten Hintergrundinformationen zur Universität und deren Wertekatalog versorgt.

Danach wartete bereits ein Überraschungsgast auf seinen Auftritt: Moderiert von Prof. Johanna Pachmayr, Vorständin des Instituts für Pharmazie, gab Ex-Skistar Matthias Lanzinger Tipps, wie man Rückschläge verkraften, neue Ziele definieren sowie Kraft und Motivation finden kann. Der erfolgreiche Sportler musste im März 2008 nach einem schweren Rennunfall samt Beinamputation sein Leben neu ausrichten und berichtete über diese schwere Zeit und seinen Aufbruch zu neuen Ufern.

Nach einem heißen Wuzzler-Turnier mit den Medizinstudierenden der PMU wurden die Neuankömmlinge durch die Universitätsgebäude geführt und lernten das umliegende "Stadtwerk"-Areal kennen. In den kommenden Wochen erhalten die Studienanfänger eine intensive Einführung in die Universität, in ihr Studium und alle relevanten Bereiche wie Moodle-Plattform, Bibliothek und IT. Im Herbst 2018 wird das eben in Bau befindliche "Haus D" der Paracelsus Universität fertiggestellt sein, welches die Lehrräumlichkeiten, Labors und Büros der Pharmazie beheimatet.