Wissenschaftliche Institute > Universitätsinstitute > Pharmakologie und Toxikologie
Charity Nofziger, Ph.D., wurde beim Paracelsus Science Get Together 2014 zur "Forscherin des Jahres" in den theoretischen Fächern gekürt. Links neben ihr Dr. Lukas Weiss von der Salzburger Universitätsklinik für Innere Medizin III, der "Forscher des Jahres" in den klinischen Fächern wurde.

Institut für Pharmakologie und Toxikologie

Das Institut für Pharmakologie und Toxikologie an der Paracelus Medizinischen Privatuniversität in Salzburg wurde am 1. Oktober 2007 gegründet. Es befindet sich im Haus C der Universität in der Strubergasse 21.   

Das Institut vertritt die beiden Fächer Pharmakologie und Toxikologie in Forschung und Lehre. Die Pharmakologie befasst sich mit der Erforschung und Beschreibung von Arzneistoffwirkungen auf den Organismus.

Die Lehrveranstaltung "Pharmakologie" für Studierende des dritten Studienjahres wird durch das Institut organisiert und durchgeführt. Im vierten Jahr der Ausbildung werden Medizinstudierende, die ihr Forschungstrimester absolvieren, betreut. Für den fünften Jahrgang werden Abschlusseminare in Pharmakologie gehalten. Zur Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses bietet das Institut zudem die Möglichkeit, das dreijährige postgraduale Studium der Molekularen Medizin zu absolvieren.  

Die Schwerpunkte der wissenschaftlichen Arbeit am Institut für Pharmakologie und Toxikologie liegen auf dem Gebiet der Molekularen Pharmakologie und der Pharmakogenetik. In besonders enger Forschungskooperation steht das Institut mit der Medizinischen Universität Innsbruck (Österreich), der Universität Wien (Österreich), der Universität Mailand (Italien), der Universität Neapel (Italien), der Universität Tübingen (Deutschland), dem Hospital Ramon y Cajal, Madrid (Spanien), der University of Cambridge (UK), der University of Oxford (UK), der Mayo-Clinic, Rochester (USA), der Harvard Medical School (USA), der University of Philadelphia (USA) und der University of Chicago (USA).

Um den internationalen Austausch zwischen dem Institut für Pharmakologie und Toxikologie und internationalen Universitäten zu fördern, wurde 2008 der Resch-Award gegründet, der jedes Jahr ausgeschrieben wird.

Forschung

Forschung

  • Struktur-Funktions-Beziehung von ICln
  • Zellwachstum und Zellmotilität
  • Anionen Transporter Pharmakologie
  • Proteomics-Interactomics
  • Leads: Entwicklung und Optimierung Pharmakogenetik

Techniken

  • Molekuarbiologie
  • Elektrophysiologie
  • Proteomics-Interactomics
  • Leads: Entwicklung und Optimierung, Funktionelle Testung

Ressourcen

Publikationen

Publikationen können als PDF-Dokumente unter dem Link Publikationen der Homepage heruntergeladen werden.

Reagentien

Materialien, die wir in unseren Publikationen anführen, stellen wir gerne anderen Einrichtungen zur Verfügung:

Akademische Einrichtungen (nicht gewinnorientiert):

  1. Downloaden Sie ein Material Transfer Agreement (MTA)
    Im MTA ist genau zu beschreiben, welchen "Stoff" Sie wünschen, auf welche Publikation Sie sich beziehen und für welche Experimente Sie es verwenden. Bitte senden Sie das unterzeichnete MTA per Post, Fax oder Mail an Elisabeth Mooslechner (siehe Kontakte).
  2. Führen Sie bitte Ihre Fedex-Kundennummer und die Lieferadresse an.

Unternehmen (gewinnorientiert) mögen sich bitte direkt an das Institut wenden.

Download MTA.


Plasmide

Einige der publizierten Reagentien, insbesondere cDNAs, haben wir über MTA mit anderen Laboratorien erhalten (siehe Methods or Acknowledgement Kapitel in unseren Publikationen). Möchten Sie diese Produkte anfordern, wenden Sie sich entweder direkt an diese Adressen oder holen Sie für uns die Erlaubnis ein, die gewünschten Produkte weiterzugeben (z.B. via weitergeleiteter Zusage per Mail).


Antikörper

Wir stellen mono- und polyklonale Antikörper her, die Herstellungskapazität ist jedoch limitiert. Die Nachfrage kleinerer Mengen können wir decken.

Services

  • PCR

    • Quantitative PCR
    • Zellkultur
    • Promoter studies
    • Transfektion von Säugetierzellen

      • Elektroporation
      • Calciumphospat
      • TFease

    • KIT’s

      • "TFease" Transfection Kit zur schnellen und gering toxischen Transfektion von Säugetierzellen

  • Pharmakogenetik

  • Lead Validierung

  • Lead Optimierung

  • Lead Funktionelle Testung

  • Toxikologie (HERG)

ClonEase

ClonEase (in Zusammenarbeit mit Geneproof Biotechnology Institute GmbH) Flyer

Das Institut für Pharmakologie und Toxikologie, gemeinsam mit Geneproof Biotechnology Institute GmbH, startete einen neuen Labor-Service, der primär den Labors der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität und der Salzburger Universitätskliniken eine effiziente Arbeit im molekularbiologischen Bereich ermöglichen soll. Ein beträchtlicher Teil von Ressourcen (Laboreinrichtung, Personal, Verbrauch) werden im Bereich der Molekularbiologie für wenige Routinen eingesetzt.

Zu diesen Routinen gehören:

  • Amplifikation von Plasmiden (Vektoren)
  • Subklonierung von cDNS in Vektoren
  • Site-directed Mutagenese von cDNS in Vektoren.

Wir haben diese Routinen für Sie optimiert und können sie daher einem breiten Publikum zu kompetitiven Preisen anbieten. Sie können sich auf Ihre spezifischen Experimente konzentrieren und geben für oben angeführte Routinen nur so viel Geld aus, wie Sie für die geplante Arbeit auch tatsächlich brauchen. Damit werden Ihre Laborkosten geringer und besser kalkulierbar.

Zu diesem Zweck bieten wir Ihnen noch den Service an, Ihre wertvollen Proben (DNS, Zellen ...) bei uns auch kostengünstig zu lagern – bei -80°C und/oder in flüssigem Stickstoff. Sie sparen sich Anschaffung, Betrieb und Erneuerung von teuren Geräten, und die personal- und kostenintensive Pflege der entsprechenden Lagereinrichtungen (Temperaturkontrolle, Wartung, Buchführung, Inventur, Nachfüllen von Stickstoff ...) entfällt.

Tutorinnen und Tutoren


Sophia Papamichalopoulos
s.papamichalopoulos@pmu.ac.at


Tobias Krieger
tobias.krieger@pmu.ac.at


Dora Violetta Stölzl
dora.stoelzl@pmu.ac.at


Simon Lin
simon.lin@pmu.ac.at


Tim Vespermann
tim.vespermann@pmu.ac.at


Johannes Hubner
johannes.hubner@stud.pmu.ac.at


Sara Denicoló
sara.denicolo@stud.pmu.ac.at  


Antonia Greb
antonia.greb@stud.pmu.ac.at

 

Team und Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Patsch
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
interimistischer Vorstand

Tel.: +43 662 2420-80560
E-Mail: wolfgang.patsch@pmu.ac.at
Publikationen
Elisabeth Mooslechner
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Assistentin des Vorstandes

Tel.: +43 662 2420-80561
Mobil: +43 699 14420036
E-Mail: e.mooslechner@pmu.ac.at
Priv.-Doz. Silvia Dossena, Ph.D.
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Wissenschaftliche Mitarbeiterin | Stellv. Institutsvorstand

Tel.: +43 662 2420-80564
Mobil: +43 699 14420043
E-Mail: silvia.dossena@pmu.ac.at
Publikationen
Charity Nofziger, Ph.D.
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Tel.: +43 662 2420-80565
Mobil: +43 699 14420035
E-Mail: charity.nofziger@pmu.ac.at
Publikationen
Priv.-Doz. Selma Marie Soyal-Patsch, Ph.D.
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Mobil: +43 699 14420070
E-Mail: selma.soyal@pmu.ac.at
Publikationen
Univ.-Prof. Dr. Erwin Rovan
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Senior Associate

Tel.: +43 662 2420-80576
E-Mail: erwin.rovan@pmu.ac.at
Davide Civello, Ph.D.
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tel.: +43 662 2420-80567
E-Mail: davide.civello@pmu.ac.at
Dr. rer. nat. Emanuele Bernardinelli, Ph.D.
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tel.: +43 662 2420-80567
E-Mail: e.bernardinelli@pmu.ac.at
Dr. rer. nat. Simone Vanoni, Ph.D.
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tel.: +43 662 2420-80567, +43 699 14420025
E-Mail: simone.vanoni@pmu.ac.at
Michaela Zopf, MSc
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Technische Labormitarbeiterin

Tel.: +43 662 2420-80576
Mobil: +43 699 14420080
E-Mail: michaela.zopf@pmu.ac.at
Giada Scantamburlo, MA
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Ph.D. Studentin

Tel.: +43 662 2420 80567
Mobil: +43 699 14420046
E-Mail: giada.scantamburlo@pmu.ac.at
Greta Zara, MA
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Ph.D. Studentin

Tel.: +43 662 2420-80567
E-Mail: greta.zara@pmu.ac.at
Roberta Costa, MA
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Ph.D. Studentin

Tel.: +43 662 2420-80567
E-Mail: roberta.costa@pmu.ac.at
Markus Kwik, MSc, MSc
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Ph.D. Student

Tel.: +43 662 2420-80567
E-Mail: markus.kwik@pmu.ac.at
Univ.-Prof. Dr. Ewald Wöll
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Lecturer

Tel.: +43 5442 6007421
E-Mail: e.woell@krankenhaus-zams.at
Dr. med. univ. Katharina Paulmichl
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Lecturer

Tel.: +43 662 2420-80567
E-Mail: k.paulmichl@alumni.pmu.ac.at
Publikationen
Univ.-Doz. Dr. Andreas Jungwirth
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Lecturer

Tel.: +43 6245 790430
E-Mail: andreas.jungwirth@utanet.at