Forschung & Innovation > Forschungsorganisation > RIA-Award: Preisverleihung 2021

RIA-Award: Preisverleihung 2021

Salzburg

Stolze Preisträger*innen, feierliche Stimmung bei sommerlichen Temperaturen: Am Standort Salzburg der Paracelsus Universität waren die Ausgezeichneten aller sechs Kategorien zu einer Verleihung der „Research and Innovation Awards (RIA)“ auf der Terrasse der Frey Villa geladen. Ludwig Aigner, Vizerektor für Forschung, gratulierte zu starken Forschungsleistungen und verlieh die Dekrete. Ein Zeitpunkt um zu feiern und neue Netzwerke entstehen zu lassen. . .

Hier einige Impressionen: Wer beim „Abend der RIA-Preisträger*in“ gemeinsam mit den „Forschenden des Jahres“ Saskia Wortmann (Kinder- und Jugendheilkunde) und Bernhard Wernly (Anästhesiologie) noch strahlte.

Alle relevanten Daten und Fakten aus der Forschung, Rankings und Preisträger-Porträts finden sich im Wissenschaftsbericht 2021!

Außerdem: Eine virtuelle Reise mit Rück- und Ausblicken auf starke Forschungsleistungen! Der „Virtual Science Get Together“ Anfang Juli mit Live-Verleihung am Standort Nürnberg war Auftakt zum diesjährigen „Science Summer“. Noch bis Ende Oktober läuft ein Publikumsvoting der „Best Poster“.