50 neue Medizinstudierende starten ihre Ausbildung an der Paracelsus Universität

27.08.2013


Die 50 neuen Humanmedizinstudierenden an ihrem ersten Tag an der Paracelsus Universität.


 


Mit dem schon traditionellen "Beginner´s Seminar" starteten die 50 neuen Medizinstudierenden der Paracelsus Universität am Montag, dem 26. August 2013, in einen neuen, spannenden Lebensabschnitt. Von Rektor, Kanzler, Studiengangsleiterin und Dekanen auf das Herzlichste willkommen geheißen, folgte ein Rundgang mit den Mitarbeiterinnen der Studiengangsleitung Humanmedizin durch die Universität. Nach einem gemeinsamen Mittagessen am Universitätsklinikum nahmen sich einige Alumni der Paracelsus Universität der Studienanfänger/innen an, um sie mit eigenen Erfahrungen und Tipps zu versorgen. Danach endete der erste Tag mit einer Schnuppervisite am Uniklinikum und der Anprobe der Ärztemäntel.

Im dreiwöchigen "Beginner´s Seminar" vermitteln Universitätsmitarbeiter, Lehrende und Studierende den neuen Humanmedizinstudenten/innen unter anderem einen intensiven Einblick in die Grundsätze der sozialen und kommunikativen Kompetenzen im Studium und in die wissenschaftlichen Kernbereiche. Einführungen in Latein, Medical English und Notfallmedizin sowie Einschulungen in EDV, Lernplattform und Bibliotheksnutzung runden das Einführungsprogramm ab.

Die Universität wünscht allen neuen Studierenden einen guten Start, ein bereicherndes Miteinander sowie erfolgreiches Lernen und Forschen. Allen übrigen Jahrgängen der Humanmedizin und Pflegewissenschaft gilt: Willkommen zurück und auf eine weitere gute Zusammenarbeit!