Aktionstag "Beruf und Ausbildung" von Klinikum Nürnberg und Paracelsus Medizinischer Privatuniversität in Nürnberg

18.02.2016


Das Klinikum Nürnberg und die Paracelsus Medizinische Privatuniversität in Nürnberg präsentierten sich mit einem Aktionstag am 23. Januar 2016 jungen Menschen, die sich für eine Tätigkeit im Gesundheitswesen interessieren. Erstmals stellte sich auch der Nürnberger Standort der Paracelsus Universität vor, der über das fünfjährige Studium der Humanmedizin in Nürnberg informierte. Ansprechpartner der verschiedenen Ausbildungsbetriebe des Klinikums Nürnberg sowie Auszubildende und Studierende selbst standen den Besuchern zur Verfügung, um ihr Berufsbild vorzustellen. 

Neben der Ausbildung in Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflege, zur Medizinisch-technologischen Radiologieassistenz (MTRA), zur/zum Medizinischen Fachangestellten (MFA) und zur Operationstechnischen Assistenz im OP (OTA) bietet das Klinikum Nürnberg den Berufseinstieg über die Ausbildung zur Pflegefachhilfe (Krankenpflege) an. Neu ab 2016 ist die Ausbildung zur Anästhesietechnischen Assistenz (ATA).

Die Ausbildungsinstitute auf dem Klinikumsgelände konnten an diesem Tag direkt besucht werden. Im Centrum für Pflegeberufe (cfp) wurde der "Age Man"-Anzug bereitgestellt, mit dem die Hürden des Alterns hautnah erlebbar sind. Auch in der MTRA-Schule konnte ein Blick hinter die Kulissen geworfen werden: Hier wurden die bildgebenden Verfahren wie Röntgen, Ultraschall, Kernspin vorgestellt. Führungen durch die Übungsräume und Besprechungen von "besonderen" Bildern sollten Lust auf diesen anspruchsvollen Beruf machen.