Alumni Club der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität spendet an Salzburger Wärmestube

24.01.2019

Der Erlös des zweitägigen Charity-Glühweinstandes, den der Alumni Club der Paracelsus Universität im Advent 2018 veranstaltete, ging wie die Jahre zuvor an die Salzburger Wärmestube: Patricia Neumaier (im Bild links), stellvertretende Vorständin des Alumni Clubs, übergab einen Scheck über 1.111 Euro an Marie Orsini-Rosenberg, Kassierin des karitativen Vereins.

Die Salzburger Wärmestube bringt jeden Donnerstag und am Wochenende bis zu 250 warme Mahlzeiten auf den Tisch. Auch an Feiertagen, wenn andere Einrichtungen geschlossen haben, sind die Türen geöffnet. Aufgerechnet auf einen Monat sind das bis zu 1.100 Mahlzeiten. Daneben sorgt der Verein für die Erfüllung alltäglicher Bedürfnisse wie Duschen und Wäschewaschen.

Die Menschen, die die Salzburger Wärmestube aufsuchen, sind obdachlos oder bedürftig. Der Hauptanteil der Besucherinnen und Besucher ist zwischen 25 und 50 Jahre alt, entstammt unterschiedlichsten Schichten und kommt aus finanzieller Not mehrmals im Monat dorthin essen. Die private Initiative erhält keinerlei Unterstützung der öffentlichen Hand und ist auf Spenden und freiwillige Mitarbeit angewiesen.

Spendenkonto "Salzburger Wärmestube"
Salzburger Sparkasse
IBAN: AT76 2040 4000 4092 1728
BIC: SBG SAT 2S

http://www.waermestube.at/