Australische und kanadische Incoming-Studierende am Institut für Pflegewissenschaft und -praxis

22.02.2016

Frisch im Paracelsus Shop eingekleidet präsentierten sich die aktuellen Incoming-Studierenden des Instituts für Pflegewissenschaft und -praxis der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (PMU) in Salzburg am 19. Februar 2016: Sechs von ihnen kamen von der University of Adelaide (Australien), zwei aus Kanada von der Brock University (Kanada).

Im Rahmen des Bachelorstudiums Pflegewissenschaft 2in1-Modell, bei dem die PMU-Studierenden ein Auslandspraktikum absolvieren müssen, wurde ein Austauschprogramm mit Kooperationsuniversitäten in verschiedenen Ländern etabliert. Seit 2015 gibt es auch für Studierende der Partneruniversitäten die Möglichkeit zu einem dreitägigen Besuch an der Paracelsus Universität. Hier erhalten sie Einblick in die deren Lehre und Forschung sowie in das Gesundheitssystem, die Kultur und Gesellschaft Österreichs. Ein City-Quizz und gemeinsames Kochen österreichischer Kost stehen ebenfalls am Programm. Im Anschluss  halten sich die ausländischen Besucher sieben Tagen lang an den Partnerschulen für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege und kooperierenden Kliniken der Paracelsus Universität auf.