Begrüßung der neuen Studierenden der Studiengänge Pflegewissenschaft 2in1-Modell Österreich und Bayern

19.10.2016


Die neuen Studierenden der  Bachelorstudien Pflegewissenschaft 2in1-Modell Österreich (links) und Bayern (rechts) an ihrem ersten Tag an der Paracelsus Universität in Salzburg.



Das Institut für Pflegewissenschaft und -praxis der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität in Salzburg konnte am 6. Oktober 2016 die neuen Studierenden des Bachelorstudiums Pflegewissenschaft 2in1-Modell begrüßen. Vor ihrem ersten Tag an der PMU hatten die 128 Studienanfänger bereits zwei Tage an den Gesundheits- und Krankenpflegeschulen der Kooperationspartner in Wels, Linz, Steyr, Vöcklabruck und Schwarzach verbracht. Nach der offiziellen Begrüßung durch Rektor Univ.-Prof. Dr. Herbert Resch und Kanzler Dr. Michael Nake informierten Studiengangsleiter Joachim von der Heide, MA und Jahrgangsleiter Valentin Neudeck, MScN über die Universität und das sieben Semester dauernde Studium.

Am 17. Oktober starteten dann auch die Studienanfänger das Bachelorstudiums 2in1-Modell Bayern in ihre Ausbildung. Der Studiengang ist ein Kooperationsprodukt der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität und ausgewählten Berufsfachschulen für Krankenpflege in Bayern. Die Entwicklung des Studiengangs ist ein EU-gefördertes Interreg-Projekt.