BeSt³ 2011: Großer Andrang am Messestand der Paracelsus Universität

07.03.2011

Auf der österreichweit größten Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung in der Wiener Stadthalle vom 3. bis 5. März herrschte am Messestand der Paracelsus Universität an allen vier Tagen ein außerordentlich reger Andrang. Hunderte Interessierte holten sich aktuell Informationen über die einzige privat finanzierte medizinische Universität in Österreich mit ihren verschiedenen Aus- und Weiterbildungsangeboten. Bei einem gut besuchten Vortrag präsentierten die zwei Humanmedizinstudenten Alexander Aichmair und Maximilian Horetzky einen authentischen Vortrag zum Thema „Das Medizinstudium in Salzburg aus studentischer Sicht“.


Bild: Alexander Aichmair im Gespräch mit Messebesuchern


Bild: Großer Andrang am Messestand der Paracelsus Universität

Folgendes Team begrüßte und informierte die Besucher am Messestand:

  • Margit Kalteis (Studentisches Dekanat)
  • Eva Niederreiter (Studentisches Dekanat)
  • Maria Lährm (Marketing)
  • Alexander Aichmair (Humanmedizin, 4. Studienjahr)
  • Maximilian Horetzky (Humanmedizin, 4. Studienjahr)
  • Andreas Dombrowski (2in1-Modell Pflege, 3. Studienjahr)


Bild v.l.n.r.: Maria Lährm, Alexander Aichmair, Eva Niederreiter