Die ersten Absolventen beendeten das Online-Studium Pflegewissenschaft an der Paracelsus Universität

13.09.2013


Freude und Erleichterung nach erfolgreichem Abschluss: die ersten neun Absolventinnen und Absolventen des Online-Studiums Pflegewissenschaft.



Am 5. und 6. September 2013 fanden an der Paracelsus Universität erstmals Defensiones im Online-Studium Pflegewissenschaft statt. Neun Absolventen – sieben Frauen und zwei Männer – präsentierten die praxisrelevanten Ergebnisse ihrer Bachelorarbeiten. Das Themenspektrum spiegelte das breite Feld der Pflege wider, von Patientenschulung und pflegerischen Interventionen in den verschiedensten Bereichen über die Auseinandersetzung mit der Gesundheitsförderung für Mitarbeiter im Pflegebereich bis hin zu curricularen Aspekten der Pflege-Ausbildung. Auch neue Ansätze, wie das Empowerment-Konzept im Bereich der Demenz, wurden abgehandelt. Der enorme Forschungsbedarf im Bereich Pflege wurde dabei immer wieder ersichtlich.

Der Online-Studiengang Pflegewissenschaft verbindet das klare Konzept des Distance Learning mit exzellenten internen und externen Lehrenden sowie den neuesten technischen Möglichkeiten im Online-Sektor. Durch diese Rahmenbedingungen war es den neun voll im (Berufs-)Leben stehenden Gesundheits- und Krankenpflegern möglich, bei weitestgehend freier Zeiteinteílung in der Regelstudienzeit von drei Jahren den Abschluss zum Bachelor of Science in Nursing (BScN) berufsbegleitend zu erlangen.

Im Anschluss an die mündlichen Präsentationen mussten die Studierenden ein letztes Mal zum Stift greifen. Erwünscht waren Rückmeldungen, wie das Studium, obwohl schon sehr durchdacht, für die Studierenden organisatorisch und inhaltlich noch attraktiver gestaltet werden kann.

Die Verleihung der Bachelor-Urkunden fand am 13. September 2013 im festlichen Rahmen der Akademischen Feier im Hangar 7 in Salzburg statt.