Die Paracelsus Universität trauert um Univ.-Prof. Dr. Christoph Stuppäck

18.06.2013

Die Paracelsus Medizinische Privatuniversität erfüllt die traurige Pflicht bekannt zu geben, dass Univ.-Prof. Dr. Christoph Stuppäck nach langer, schwerer Krankheit am Sonntag, 16. Juni 2013, im Alter von 57 Jahren verstorben ist.

Als Primar der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie I und hoch angesehener Arzt und Wissenschafter war Christoph Stuppäck stets um das Wohlergehen seiner Patienten bemüht. Als Forschungsdekan hat er die Forschung an Paracelsus Universität und Universitätskliniken auf eine neue Ebene gehoben.

Wir verlieren mit ihm einen großartigen Menschen, wertvollen Freund und bis zuletzt eng verbundenen und engagierten Mitarbeiter unserer Universität. Seine Freundlichkeit und sein einnehmendes Wesen erfreuten sich allerorts großer Beliebtheit.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Angehörigen. Wir werden sein Andenken stets in Ehren bewahren.