Einladung zur "Kitz for Life Trophy" am 21. Juni 2014: Neuauflage des Golfturniers zugunsten der Forschung

05.06.2014


Medizinstudentin Caroline Lukesch (im Bild) ist die Initiatorin der "Kitz for Life Trophy". 2012 bestritten rund 50 Golfer/innen das Charity-Turnier zugunsten der Stammzellforschung der Paracelsus Universität.



Nach einem gelungenen Turnier vor zwei Jahren, bei dem 10.160 Euro für die Stammzellforschung der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität erlöst wurden, findet am 21. Juni 2014 die zweite Auflage der "Kitz for Life Charity Trophy" statt.

Initiatorin Caroline Lukesch, Medizinstudentin an der Paracelsus Universität, und ihr Team laden wieder zum 18-Loch-Turnier nach Stableford im Golfclub Schwarzsee Kitzbühel ein. Nach dem sportlichen Teil folgt ein gemütliches Abendprogramm mit Gala Diner, einer Tombola mit schönen Preisen und einem bunten Unterhaltungsprogramm.

Der Erlös der Veranstaltung kommt einem Forschungsprojekt der Paracelsus Universität zugute. In der Anmeldegebühr von 175 Euro pro Person sind das Nenngeld, die Half-Way-Verpflegung und das Diner inkludiert.

Nähere Informationen zu Anmeldung und Programm finden Sie in der Einladung und unter www.kitz-for-life.com



Der Golfclub Schwarzsee Kitzbühel bietet auch in diesem Jahr die wunderbare Kulisse für die "Kitz for Life Trophy".