Empfang der Salzburger Hochschulkonferenz am Europäischen Forum Alpbach am 26.8.2015

24.08.2015

Die Salzburger Hochschulkonferenz (SHK) – bestehend aus den Mitgliedern Paracelsus Medizinische Privatuniversität, Paris-Lodron-Universität Salzburg, Mozarteum Salzburg, Fachhochschule Salzburg, Pädagogische Hochschule und Privatuniversität Schloss Seeburg – lud am Mittwoch, dem 26. August 2015 zu einem Empfang am Europäischen Forum Alpbach (EFA).

Organisiert wurde die Veranstaltung, die im Rahmen der Alpbacher Hochschulgespräche stattfand, von der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (PMU), die noch bis Ende März 2016 den Vorsitz in der Salzburger Hochschulkonferenz innehat. PMU-Rektor Univ.-Prof. Dr. Herbert Resch und Salzburgs Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer konnten rund 400 Gäste begrüßen und das gemeinsame Essen und Netzwerken eröffnen.

Am Vorabend des Empfangs, am 25. August 2015, stand Prof. Resch im Rahmen eines Kamingesprächs vor Mitgliedern der regionalen Forum Alpbach Clubs und Studierenden zu aktuellen Forschungsfragen Rede und Antwort. Tags darauf wurden die Forum Alpbach-Stipendien für Studierende verliehen. Die Paracelsus Universität stiftete zwei Vollstipendien, welche Studierenden den Aufenthalt für sieben bis acht Tage am Forum Alpbach ermöglichen.

Das Europäische Forum Alpbach (EFA) ist eine interdisziplinäre Plattform für Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Kultur. Seit 1945 widmet es sich im Rahmen des jährlichen Forums in Alpbach und weiterer Veranstaltungen über das Jahr der Auseinandersetzung mit den relevanten gesellschaftspolitischen Fragestellungen unserer Zeit. Das diesjährige Thema lautet "UnGleichheit".


Nähere Informationen:

http://www.alpbach.org/de/event/hochschulgespraeche/

http://www.salzburger-hochschulkonferenz.ac.at