Freisetzen von Optimierungspotentialen im Gesundheitswesen: Lehrgang Prozess- und Changemanagement startet 2012

28.03.2011

Organisationen des Gesundheitswesens müssen sich immer häufiger folgenden Entwicklungstendenzen stellen, um zukünftig erfolgreich bestehen zu können: wachsender Kostendruck, zunehmender Wettbewerb, steigende Patienten- und Qualitätsanforderungen sowie zunehmende Komplexität der medizinischen Behandlungen.

Die Paracelsus Medizinische Privatuniversität hat sich entschlossen, einen neuen Lehrgang zum Thema Prozess- und Changemanagement zu konzipieren, da dieses Feld Möglichkeiten bietet, notwendige Optimierungspotentiale freizusetzen.

Der Lehrgang „Prozess- und Changemanagement im Gesundheitswesen“ ist Berufs begleitend sowie interdisziplinär und interprofessionell. Neben Basiswissen werden auch aktuellste wissenschaftliche Erkenntnisse und Theorien in den Lehrplan einfließen. In Praxiseinheiten – anhand konkreter Beispiele aus dem Gesundheitskontext – wird das Wissen vertieft und praktische Umsetzungskompetenz erworben.

Der Lehrgang startet 2012.
Mehr Informationen