"Gesundes Salzburg 2010": Erfolgreicher Abschluss eines der größten Salzburger Gesundheitsvorsorge-Projekten

25.06.2010

Finanziell war das Projekt „Gesundes Salzburg 2010“ eines der größten Gesundheitsvorsorge-Vorhaben des Landes Salzburg. Der medizinisch-wissenschaftliche Erfolg ist ebenso beeindruckend. In insgesamt zehn Gemeinden des Landes wurden rund 2500 Salzburgerinnen und Salzburger über 5 Jahre hinweg von Experten begleitet. Auf den fünf Säulen Ernährung, Bewegung, Entspannung, Nichtrauchen und Reduzierung des Bauchumfangs wurde mit verschiedenen Maßnahmen eine  gewünschte Änderung des Lebensstils angestrebt und teilweise auch erreicht. Ziel war die Vermeidung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, eines der wichtigsten Gesundheitsziele des Landes.

Bild: Einen Scheck über Euro 2.000,- erhielt die zweitplazierte Gemeinde Mauterndorf

Die Aktionen, die zum Erfolg von „Gesundes Salzburg 2010“ beigetragen haben waren  etwa die Schaffung von Kneipp-Anlagen, Nordic-Walking-Gruppen, Laufstrecken, neuen Märkten in den Gemeinden mit einem gesunden Lebensmittelangebot etc. Eine verstärkte Teilnahme an Vorsorgeuntersuchungen und vor allem ein gesteigertes Gesundheitsbewusstsein war als Erfolg zu verzeichnen.

Bild: Die freudestrahlenden Gewinner aus Bischofshofen

Beim Abschlussfest mit allen Gemeinden in der Salzburger Residenz wurde Bischofshofen als aktivste und innovativste Gemeinde mit dem 1. Preis (Geld und Sachpreise) ausgezeichnet.