Kooperation des Instituts für Pflegewissenschaft mit Luxemburgischem Gesundheits- und Krankenpflegeverband

30.09.2011

Im Rahmen einer Pressekonferenz in Luxemburg wurde am 30.09.2011 die Kooperation des Instituts für Pflegewissenschaft mit der ANIL – Association Nationale de Infirmiers et Infiermieères Luxembourgeoises (Luxemburgischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband) beschlossen.

Ein gemeinsames Ziel ist, Mitglieder des Verbandes als Studierende im Online-Studiengang Pflegewissenschaft auszubilden.


Bild (v.l.n.r.): Univ. Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Osterbrink und Jean Paul Bleser, Präsident der ANIL