Lehrgang "Medizindidaktik": Abschlussveranstaltung mit Präsentationen individueller Lehrkonzepte

15.06.2014


Jeder Lehrgangsteilnehmer erstellte sein eigenes Lehrkonzept und präsentierte es in der Abschlussveranstaltung.


Zum Abschluss des aktuellen Lehrgangs "Medizindidaktik" an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität präsentierten die Teilnehmer/innen ihre neu konzipierten Lehrkonzepte. Ziel war, die eigene Lehrpersönlichkeit zu finden, um künftig die Inhalte einer Lehrveranstaltung der Zielgruppe und dem Curriculum entsprechend informativ und fesselnd nahezubringen.

Der berufsbegleitende Lehrgang an der Paracelsus Universität will neue Perspektiven in der Lehre aufzeigen. Das Konzept von Lehrgangsleiterin Sabine Revers beruht auf aktuellen wissenschaftlichen Theorien und Erkenntnissen der Erziehungswissenschaft und ist für Lehrende der Paracelsus Universität, der Salzburger Universitätskliniken und universitätseigenen Lehrkrankenhäuser sowie der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg konzipiert. Aber auch externe, im medizinischen Bereich Lehrende und Personen, die das Zertifikat für ihre Habilitationen benötigen, können daran teilnehmen.

Inhaltlich geht es im Lehrgang um den Aufbau einer Lehrveranstaltung. Dabei sollen die Lehr- und Lernaktivitäten so geplant und aufgebaut werden, dass sie den Lernzielen und den Rahmenbedingungen, die durch Uni, Curriculum und klinischen Alltag vorgegeben sind, entsprechen. Das Richtziel lautet: "Ich finde meine eigene Lehrpersönlichkeit". Unter dieser Prämisse erstellt jede/r Teilnehmer/in ein Lehrkonzept. In den vier Blöcken helfen Lehr- und Lerntheorien dabei, den "PMU-Spirit" in der Lehre zu erfahren und selbst umzusetzen.

Den Lehrgangsteilnehmern/innen gefällt, dass sie im Rhetorik- und Videotraining die eigenen Lehrperson wahrnehmen und oft auch maßgeblich verändern können. Geschätzt wird auch der interdisziplinäre Austausch mit Kollegen/innen in der Gruppe. Oft entstehen daraus auch inhaltliche Absprachen und eine tolle Vernetzung von Lehrveranstaltungen.

Näheres zu Programm, Inhalten und Anmeldung des Lehrgangs Medizindidaktik finden Sie hier.


Lehrgangsleiterin Sabine Revers (ganz links) freut sich über den interdisziplinären Austausch in der Gruppe, der manchmal auch zu einer Venetzung von Lehrveranstaltungen führt.