Neuer Alumnivorstand: Dr. Sebastian Rösch übernimmt ab sofort die Agenden des bisherigen Vorsitzenden Dr. Othmar Kofler

03.07.2010

Beim zweiten Alumni-Sommertreffen wurde der Club-Vorstand am 3. Juli 2010 neu gewählt. Dr. Sebastian Rösch (Absolventenjahrgang 2009) übernimmt ab sofort die Agenden des bisherigen Vorsitzenden Dr. Othmar Kofler. Stimmberechtigt waren 34 ehemalige Studierende der Paracelsus Universität.

Bild v.l.n.r.: Sebastian Rösch und Othmar Kofer

Sein Ziel sei nicht primär die Erhöhung der Mitgliederzahl, sondern vielmehr das Bemühen möglichst viele ehemalige Studierende für den Alumni Club zu begeistern – so der neue Vorstand Sebastian Rösch. Die Etablierung eines Sommer- und eines Winterfestes sieht er dabei als weitere wichtige Aufgabe, um die in alle Himmelsrichtungen verstreuten Absolventinnen und Absolventen zu zwei fixen Zeitpunkten im Jahr an ihrer Alma Mater zu vereinen.

Alumni Sommertreffen 2010

Der Vormittag des Sommertreffens stand im Zeichen der Weiterbildung. Im großen Hörsaal der Paracelsus Universität wurde vom Alumni-Club die Fortbildung „Rhetorik, Gesprächsführung und Konfliktmanagement im klinischen Alltag“ angeboten. Am Nachmittag trafen sich die AbsolventInnen am Wolfgangsee zu einer bayerischen Brauchtumssportart, dem Sautrogrennen.

Bild: „Saumäßiger Spaß“ beim Sautrogrennen

Im Anschluss konnten die Alumnis beim Public Viewing miterleben, wie Deutschland der Aufstieg ins Halbfinale der Fußball-Weltmeisterschaft gelang. Der nächste Programmpunkt war die Mitgliederversammlung mit Jahresbericht und Vorstandswahl. Das Sommertreffen fand bei kühlem Bier und Gegrilltem einen gemütlichen Ausklang.

Der Vorstand des Alumni-Clubs 2010/11

  • Sebastian Rösch (Vorstand)
  • Klara Mörwald (Vertreterin des Vorsitzenden)
  • Othmar Kofler
  • Otto Stundner
  • Emanuel Bauer
  • Florian Santner