Neuer Universitätslehrgang Health Sciences & Leadership startet im Mai 2014

16.12.2013


Interprofessionalität und Interdisziplinarität kennzeichnen den neuen Universitätslehrgang Health Sciences & Leadership. Foto: Fotolia



Im Mai 2014 startete der neue Universitätslehrgang Health Sciences & Leadership, eine Kooperation von Paracelsus Universität und Salzburger Landeskliniken. Dieser vermittelt Wissen und Know-how, das von Führungskräften für die erfolgreiche Leitung, Gestaltung und Entwicklung von Organisationen benötigt wird. Dies umfasst Kompetenzen im fachlichen, methodischen und sozialen Kontext sowie die Entwicklung der eigenen Führungspersönlichkeit. Die inhaltliche Schwerpunktsetzung liegt in der Verbindung von Wissen und Know-how in Health Sciences, Leadership, und Management.

Der Universitätslehrgang richtet sich an Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte im Gesundheitswesen, die in Kliniken und Universitätskliniken, Senioren- und Pflegeheimen tätig sind – aus den Bereichen Medizin, Pflege, MTDs, Hebammen, Naturwissenschaft, Sozialarbeit und Verwaltung / Servicebereiche. Daneben werden auch Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte in Universitäten, Forschungsinstitutionen und  Gesundheitseinrichtungen angesprochen, die in den Bereichen Forschung, Verwaltung / Servicebereiche arbeiten.

Der Universitätslehrgang Health Sciences & Leadership bietet einen Masterabschluss* auf der Basis von drei aufeinander aufbauenden Studienstufen an. Die Stufen können einzeln absolviert werden, es wird jedoch eine durchgängige Absolvierung empfohlen.
Stufe I: Universitätszertifikat (Zeugnis de Paracelsus Universität)
Stufe II: Akademische/r Experte/in  (Akademische Bezeichnung)
Stufe III: Master of Science*  (Akademischer Grad)
* vorbehaltlich der Akkreditierung durch die AQ Austria