Offizielle Übergabe der Lehrkrankenhaustafel an die Orthopädische Klinik München-Harlaching

19.10.2009

Die Paracelsus Universität freut sich bekannt geben zu dürfen, dass die Orthopädische Klinik München-Harlaching im März 2009 zum  Lehrkrankenhaus ernannt wurde. Am 19. Oktober 2009 wurde die offizielle Tafel zur Kennzeichnung als Lehrkrankenhaus durch Vize-Rektor Prof. Felix Sedlmayer an Prof. H. Michael Mayer, Ärztlicher Direktor und Chefarzt des Zentrums für Wirbelsäulenchirurgie, überreicht. Die Studierenden des Humanmedizin-Studiums an der Paraclesus Universität haben die Möglichkeit im 4. Studienjahr an dieser modernen Klinik ihr Forschungstrimesterr zu absolvieren.

Die Orthopädische Klinik München-Harlaching - Krankenhaus der Schön Kliniken - ist eine moderne, international anerkannte Klinik für die Akutbehandlung orthopädischer Erkrankungen von der Wirbelsäule bis zum Fuß, von der Hand bis zur Hüfte. Sie verfügt über 209 Betten, beschäftigt 480 Mitarbeiter und behandelt pro Jahr rund 9.200 Patienten.

Fachgebiete der Orthopädischen Klinik München-Harlaching:

  • Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie
  • Zentrum für Knie-, Hüft- und Schulterchirurgie
  • Zentrum für Handchirurgie, Mikrochirurgie und Plastische Chirurgie
  • Zentrum für Fußchirurgie und Sprunggelenkchirurgie 
  • Zentrum für Sportorthopädie
  • Zentrum für Kinder- und Neuroorthopädie
  • Zentrum für Septische und Rekonstruktive Chirurgie
  • Zentrum für Anästhesie und Intensivmedizin