Pain Nurses an der PMU: Schmerzen bekämpfen, managen, vermeiden!

18.12.2013

Pain Nurses an der PMU cebik SeneCura Pflegewissenschaft
Im Rahmen einer zweitägigen Präsenzphase an der Paracelsus Universität nahmen 95 Pain Nurses aus ganz Österreich an Workshops und Vorträgen teil und erhielten im Anschluss ihre Abschlussdiplome.



Der Fernlehrgang "Pain Nurse" ist eine Kooperation des Instituts für Pflegewissenschaft und -praxis der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität mit dem Ausbildungszentrum cebik des Klinikums Nürnberg. Die Pflegekräfte der SeneCura, des größten privaten Anbieters von Pflegeeinrichtungen in Österreich, werden dabei mittels zehn Lehrbriefen und einer webbasierten Lernplattform auf dem Gebiet Schmerz geschult.

Die Kerngebiete des Lehrgangs sind dabei:

  • Physiologie des Schmerzes
  • Pharmakologische Grundlagen
  • Schmerzmessung und -dokumentation
  • Schmerzmanagement bei alten Menschen
  • Nicht-medikamentöse Therapieformen
  • Chronisch nicht-tumorbedingte Schmerzen
  • Tumorschmerztherapie
  • Schmerz aus psychotherapeutischer Sicht
  • Beratung und Schulung von Patienten und Angehörigen

Nach Absolvierung des Online-Testats folgte am 2. und 3. Dezember 2013 eine zweitägige Präsenzphase an der Paracelsus Universität. 95 Pain Nurses aus (fast) allen österreichischen Bundesländern hatten sich eingefunden, ausgetauscht, hochkarätigen Vorträgen gelauscht und gemeinsam in verschiedenen Workshops gearbeitet.

Die nächste Veranstaltung folgt am 13. und 14. Jänner 2014: Dann kommen die nächsten 100 Pain Nurses an die Paracelsus Universität.