Paracelsus Universität verleiht erstmals den Titel Ehrensenator

28.05.2014


Rektor Herbert Resch verlieh Dieter Schön (li.) und Hubert Kastner (re.) den Titel "Ehrensenator der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität".



Hubert Kastner und Dieter Schön heißen die ersten Ehrensenatoren der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität. In einer stimmungsvollen Akademischen Feier mit anschließendem Dinner im Auditorium des Hauses C der Paracelsus Universität überreichte Rektor Herbert Resch den beiden langjährigen Förderern der Universität die Dekrete.

Während Hubert Kastner schon vor der Gründung der Paracelsus Universität als damaliger Direktor von Johnson & Johnson finanzielle Unterstützung angedeihen ließ, wurde Dieter Schön – er ist der Mehrheitseigentümer und Geschäftsführer der Schön Klinik-Gruppe in Deutschland – 2003 Förderer der Paracelsus Universität. Beide Ehrensenatoren sind zudem verdiente Persönlichkeiten in der Wissenschaft, speziell Dieter Schön kooperiert in Lehre und Forschung seit mehreren Jahren mit der Universität.

Der Feierlichkeit wohnten 130 geladene Gäste bei, darunter viele persönliche Freunde und Weggefährten der Geehrten. In den beiden Dankesreden betonten die Ehrensenatoren unisono ihren Respekt und ihre Anerkennung für die Paracelsus Universität und ihre Betreiber in punkto Mut in der Gründungsphase, aber besonders für den Qualitätsanspruch in Lehre und Forschung.

Rektor Resch wiederum verwies auf die außerordentlichen Leistungen der privaten Schön Klinik (mit derzeit 16 Häusern) im medizinischen und wirtschaftlichen Bereich sowie auf die unermüdliche Hilfe von Hubert Kastner in den schwierigen ersten Jahren. Die Paracelsus Universität gratuliert und ist sehr stolz auf die beiden Ehrensenatoren!


Der stimmungsvollen Akademischen Feier an der Paracelsus Universität wohnten zahlreiche Freunde und Wegbegleiter von Hubert Kastner und Dieter Schön bei.