Paracelsus Universität zum "Österreichischen Leitbetrieb" ausgezeichnet

12.06.2012

Die Paracelsus Medizinische Privatuniversität wurde offiziell in die Riege der „Leitbetriebe Austria“ aufgenommen. Betriebliche Innovation, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung – das sind die Faktoren, die von einem Unternehmen gelebt werden müssen, um die Bezeichnung „Österreichischer Leitbetrieb“ führen zu dürfen und auf welche auch die Paracelsus Universität geprüft wurde. Anhand eines zweistufigen Aufnahmeverfahrens wurden die Eckpunkte des Betriebes erhoben und die Unternehmenstätigkeit in einem Bewertungsverfahren durch das Leitbetriebe-Institut geprüft.


Dr. Gottfried Stienen (Bildmitte) nahm das Zertifikat zum "Österreichischen Leitbetrieb" entgegen. Überreicht wurde es von Mag. Monica Rintersbacher, Geschäftsführerin der "Leitbetriebe Austria", und Univ.-Prof. Dkfm. Dr. Gerhard A. Wührer von der Johannes Kepler Universität Linz.


Die Zertifikatsverleihung im Power Tower der Energie AG in Linz stand unter dem Motto „Die Mitarbeiter – Das Tor zum Erfolg“. Neben den Vertretern/innen der neuen Leitbetriebe aus Oberösterreich, Salzburg, Vorarlberg, Tirol und der Steiermark waren auch Experten aus Sport und Wirtschaft eingeladen. Gastgeber Dr. Leo Windtner, Vorstand der Energie AG, begrüßte die neuen Leitbetriebe Austria und stellte in seinen einleitenden Worten die Verbindung zwischen Sport und der Wirtschaft her. Moderiert von ORF-Moderator Stefan Gehrer diskutierten Willi Ruttensteiner (Österreichischer Fußballbund), DI Horst Felbermayr jun. (Felbermayr Holding GmbH) und Dr. Patrick Moser (Starzinger GmbH & Co KG) zum Thema "Nachhaltige Unternehmensentwicklung durch professionelle, motivierte Mitarbeiter: vom Recruiting bis zur langjährigen Bindung“.

Im Anschluss überreichten der Institutsvorstand für Handel, Absatz und Marketing der Johannes Kepler Universität, o. Univ.-Prof. Dkfm. Dr. Gerhard A. Wührer, und die Geschäftsführerin der Leitbetriebe Austria, Mag. Monica Rintersbacher die Zertifikate „Leitbetriebe Austria“. Dr. Gottfried Stienen, Leiter Fundraising und Marketing sowie stellvertretender Kanzler, nahm die Urkunde für die Paracelsus Universität entgegen.


Die Vertreter/innen der neuen Leitbetriebe aus Oberösterreich, Salzburg, Tirol, Vorarlberg und der Steiermark.