PMU-Studierende: Zweiter Platz beim "Weekend"-Charity Race und Übergabe des Ballerlöses an ClownDoctors Salzburg

20.04.2015

Am 17. Jänner 2015 fand der zweite Ball der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität, organisiert von einem Komitee der Medizinstudierenden (Jahrgang 2011), statt. Der Erlös des Balls in Höhe von 4.650 Euro ging an den Verein "ClownDoctors Salzburg" und wurde an Geschäftsführerin Claudia Pallasser übergeben.


Vertreterinnen des Ballkomitees – im Bild links Medizinstudentin Christine Schneider – überreichten Claudia Pallasser, Geschäftsführerin der ClownDoctors Salzburg, die Spende über 4.650 Euro.



Am 13. März 2015 wurde in Saalbach/Hinterglemm ein Charity-Skirennen des Weekend Magazins ausgetragen. Der gesamte Erlös kommt der Stiftung Wings for Life zugute. Das für die Paracelsus Universität startende Team aus vier Humanmedizin-Studierenden tat sich sportlich besonders hervor und konnte den hervorragenden zweiten Platz in der Teamwertung erringen. Wir gratulieren Valentina Norz, Christof Mittermayr und Matthias Bruckbauer aus dem 3. Studienjahr sowie Alexander Grübl aus dem 1. Studienjahr, der kurzfristig für den erkrankten Teamkapitän Arne Estler einsprang.


Die freudestrahlenden Zweiplatzierten: Die Medizinstudierenden Matthias Bruckbauer, Valentina Norz, Alexander Grübl und Christof Mittermayr (v.l.n.r.) starteten als Team der Paracelsus Universität.