Resch-Award: Einreichfrist 10.12.2009

25.11.2009

Resch-Award – Institut für Pharmakologie und Toxikologie

Einreichfrist für den diesjährigen Resch-Award: 10. Dezember 2009!

Der Resch-Award für internationale wissenschaftliche Zusammenarbeit wurde gegründet, um die Zusammenarbeit zwischen dem Institut für Pharmakologie und Toxikologie und ausländischen Universitäten zu fördern. Der Preis wird jedes Jahr vergeben und wurde nach dem Rektor der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität benannt. Mit dem Preisgeld werden Reise- und Aufenthaltskosten für Forscher abgegolten, die einen substantiellen Beitrag zur Forschung des Instituts für Pharmakologie und Toxikologie leisten.

Bitte lesen Sie aufmerksam die allgemeinen Informationen für die Bewerbung.