Rückblick: Workshop Imaging-based Measures of Osteoarthritis, 11.-14.7.2007

05.03.2007

Das Institut für Anatomie und Muskuloskelettale Forschung der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität veranstaltete, unterstützt von der Osteoarthritis Research Society International  (OARSI), von 11 bis 14 Juli 2007 den “Workshop on Imaging-based Measures of Osteoarthritis”, bei dem es um den Einsatz von bildgebenden Verfahren in der Erforschung und Diagnostik der Arthrose sowie bei der Entwicklung von Medikamenten zu deren Therapie ging.

Während der vier Tage trafen sich 126 Experten aus den USA, Kanada, Australien, Japan, Österreich, der Schweiz, Deutschland, England, Irland, Schweden, Belgien und den Niederlanden um sowohl neue Methoden wie auch Ergebnisse vorzustellen und zu diskutieren. Darunter waren auch Vertreter des National Institute of Health (NIH) sowie der amerikanischen und europäischen Zulassungsbehörden FDA und EMEA. Univ. Prof. Dr. Felix  Eckstein, als Veranstalter, hatte über insgesamt  17 Firmen als Teilnehmer gewinnen können, die das Workshop auch finanziell unterstützten.