Von Studierenden für Studierende

09.02.2021

Am ersten Februarwochenende wurden im Skills Lab der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität künftige Tutoren und Tutorinnen mit den Grundlagen der Ultraschall-Untersuchung vertraut gemacht. Ermöglicht wird das durch das österreichweite Projekt „Sono4You“, das mit seinem vielseitigen Kursangebot die unterschiedlichen Untersuchungstechniken beim Ultraschall praxisnah vermittelt.

Am häufigsten wird der Ultraschall wohl im Abdominalbereich (Bauch, Unterleib) angewendet, daher stand das Wochenende vom 6. bis 7. Februar ganz im Zeichen des abdominellen Ultraschalls. Besonderen Wert legte das Sono4You-Leitungsteam - Studierende des 4. Studienjahres - auf die ultraschallunterstützte Untersuchung der Oberbauchorgane (Leber, Gallenblase, Milz) sowie der Niere und Begleitgefäße. Jeder Tutor und jede Tutorin, so die erfahrenen „Sono4You-Profis“, sollte die Fertigkeiten des abdominalen Ultraschalls und der diagnostischen Wertigkeit kennen und können, um sich letztendlich auf diverse Spezialisierungen wie Echokardiographie, Head & Neck, Emergency zu konzentrieren.