Sponsionfeier der Paracelsus Universität: Diplom und Bachelor-Urkunde für 51 Pflegewissenschafter

05.04.2013


Institutsvorstand Jürgen Osterbrink (li.) übergab John P. McDonough von der University of North Florida das Dekret über seine Habilitation.



Sieben Semester wurde intensiv, auch weil berufsbegleitend, auf diesen Tag hingearbeitet und am 5. April folgte die persönliche Belohnung bei der Sponsionsfeier in der Großen Aula der Paris Lodron Universität: Die Paracelsus Medizinische Privatuniversität verlieh 51 Absolventen/innen des Studiums 2in1-Modell Pflege das Dekret in der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege sowie den Titel "Bachelor of Science in Nursing".

Der Rahmen dieser akademischen Feier war würdig, die Stimmung natürlich bestens an diesem Freudentag. Vizerektor Univ.-Prof. Dr. Felix Sedlmayer wies in seiner Ansprache auf die Notwendigkeit und Bedeutung der Pflege in der gesamten medizinischen Versorgungskette hin und betonte den Stolz der Paracelsus Universität, diesen engagierten Menschen eine tolle Ausbildung angeboten zu haben. In Kooperation mit ausgewiesenen Gesundheits- und Krankenpflegeschulen kann ein hochwertiger Unterricht, theoretisch und praxisorientiert geleistet werden – vor dem Hintergrund einer wissenschaftlichen Basisausbildung. 

Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Osterbrink, Vorstand des Instituts für Pflegewissenschaft und-praxis an der Paracelsus Universität, ist ein höchst engagierter Vertreter dieser einzigartigen Ausbildung in der Pflege und war sichtlich stolz auf „seine Absolventen“. Prof. Dr. John P. McDonough von der University of North Florida, der sich an der Paracelsus Universität habilitiert hat, erhielt anlässlich der Sponsionsfeier sein Dekret. Der Amerikaner, ein ausgewiesener Experte, Lehrender und Forscher in Nursing Programs, verlieh seiner Freude in einer launigen Festrede Ausdruck.

Hier finden Sie ein Video von der Verleihung der Diplome am Lehrkrankenhaus Vöcklabruck (Quelle: BTV).


Die 51 frisch gebackenen Absolventen des 2in1-Modells Pflege der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität.