Start der 3. Ausschreibung zur Errichtung neuer Ludwig Boltzmann Institute

20.10.2008

Die Ludwig Boltzmann Gesellschaft startet demnächst die dritte Ausschreibung zur Einrichtung neuer Ludwig Boltzmann Institute. Dazu werden WissenschaftlerInnen eingeladen, gemeinsam mit forschungsanwendenden und forschungsdurchführenden Partnerorganisationen innovative Projekte in den Bereichen Sozial-, Geistes-, und Kulturwissenschaften, sowie Humanmedizin mit angrenzenden Themenfeldern durchzuführen.

Angesprochen werden ForscherInnen, die interdisziplinär orientiert sind, hohe Standards als verpflichtend ansehen und ein neues Ludwig Boltzmann Institut gründen wollen.

Nähere Informationen dazu unter www.lbg.ac.at.   

Start des zweistufigen Ausschreibungsverfahrens ist am 17. November 2008. Am 28. November findet eine Info-Veranstaltung (Proposer’s Day) für InteressentInnen  statt. Die Deadline zur Einreichung der Kurzanträge ist der 16. Jänner 2009.

Als Ausschreibungssumme für die Laufzeit von 7 Jahren stellt die Ludwig Boltzmann Gesellschaft 35 Millionen Euro zur Verfügung.