Start der Initivative "Gesundes Salzburg 2010"

29.01.2007

Die Initiative „Gesundes Salzburg 2010“ ist ein Projekt zur Vorbeugung von kardiovaskulären Erkrankungen durch die Stärkung der Gesundheitskompetenz des Individuums und den Aufbau von gesundheitsförderlichen Strukturen. Der Projektzeitraum ist von Herbst 2006 bis Frühling 2010 definiert.

Übergeordnetes Ziel ist es, Männer und Frauen zu bestärken und zu motivieren ein höheres Maß an Selbstbestimmung über ihre Gesundheit, insbesondere hinsichtlich der kardio-vaskulären Risiken, zu erlangen. Die für die Zielerreichung wichtigen Themen sind: Ernährung, Bewegung, Entspannung, Nichtrauchen, normaler Bauchumfang.

Projektteilnehmer sind 10 Salzburger Gemeinden (Altenmarkt, Bischofshofen, Bramberg, Hallwang, Kuchl, Mauterndorf, Maria Alm, Mariapfarr, St. Georgen bei Oberndorf, Wals-Siezenheim), ein Salzburger Stadtteil (Parsch) und ein Betrieb (dm drogerie markt).

Projektpartner und Sponsoren: Land Salzburg, Fond Gesundes Österreich, Arbeitskreis Vorsorgemedizin Salzburg, Gemeinden, SALK, Ärztekammer, SGKK, Paracelsus Medizinische Privatuniversität, Universität Salzburg, dm drogerie markt, Atomic, Johnson & Johnson, Wiberg

Weitere aktuelle Informationen können Sie der Homepage www.gesundes-salzburg.at entnehmen.


Am 26. Jänner 2006 wurde die Initiative bei einer Pressekonferenz in der Gemeinde Hallwang bekannt gemacht. Hier können Sie die Presseunterlagen mit Statements der Gesprächspartner downloaden. Am Folgetag waren die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Hallwang eingeladen am "Startevent" teilzunehmen und sich über das Projekt zu informieren. Man freute sich über zahlreiches Interesse ....

Pressekonferenz v.l.n.r.: M. Laaber / dm drogerie markt, M. Aistleitner / AVOS, B. Paulweber / SALK, G. Burgstaller / Landeshauptfrau, H. Mödlhammer / Bürgermeister Gemeinde Hallwang, Ch. König / Landessanitätsdirektor, R. Kichler / Fonds Gesundes Österreich

 

 

 

 

 

 

Fotos vom Startevent