"Therapie in der Kinder- und Jugendpsychiatrie": Kongress von 19. bis 21. Februar 2015 an der PMU

20.02.2015


Prof. Andreas Karwautz, Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie (ÖGKJP), eröffnete den Kongress.



Das Fach Kinder- und Jugendpsychiatrie ist in Österreich noch sehr jung. Hierzulande ist seine fachliche und vor allem volkswirtschaftliche Bedeutung noch nicht überall bekannt. Das Wesentliche ist die Wirkung auf die Kinder und Jugendlichen sowie deren Familien. Der diesjährige Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpychiatrie (ÖGKJP) vom 19. bis 21. Februar 2015 an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (PMU) widmete sich daher der Therapie in diesem Fach.

Welche Therapieformen kommen zum Einsatz? Wer führt diese durch? Welche Therapien sind wirksam, effektiv und effizient? Diese und weitere grundsätzliche und wichtige Fragen wurden in zahlreichen Vorträgen und Workshops erläutert – darüber hinaus durch eine Posterausstellung mit Diskussion. Auch dem Qualitätsmanagement in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, der Forensischen Kinder- und Jugendpsychiatrie, dem Thema Essstörungen und ADHS wurde breiter Raum gewidmet.

Organisiert wurde die Veranstaltung von der Salzburger Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie unter Kongresspräsident Univ.-Prof. Dr. Leonhard Thun-Hohenstein, der auch den Eröffnungsvortrag hielt. Univ.-Prof. Dr. Andreas Karwautz (ÖGKJP-Präsident), Priv.-Doz. Dr. Reinhold Fartacek, MBA (Ärztlicher Direktor der Christian-Doppler-Klinik), Priv.-Doz. Dr. Paul Sungler (Geschäftsführer der Salzburger Landeskliniken – SALK), Univ.-Prof. Dr. Eva Rohde (PMU-Vizerektorin), Dr. Karl Forstner (Präsident der Salzburger Ärztekammer), Bürgermeister Dr. Heinz Schaden und Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer eröffneten und begrüßten die zahlreichen Teilnehmer/innen.

Das detaillierte Kongress-Programm finden Sie hier.


Für die zahlreichen Vorträge und Workshops des großen Kongresses wurden alle drei Gebäude der Paracelsus Universität genutzt. Im 2013 eröffneten Haus C der Paracelsus Universität (im Bild das Foyer) fand auch die Eröffnung statt.