Verabschiedung des Dekans für Studium und Lehre Michael Studnicka und Inauguration von Nachfolger Christian Pirich

09.01.2015


Wolfgang Staffen von der Universitätsklinik für Neurologie (oben rechts) und Alexander Auffarth von der Universitäsklinik für Unfallchirurgie wurden zu Associate Professoren (unten links) ernannt.



Im Rahmen einer akademischen Feier an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität am 8. Jänner 2015 erhielten Dr. Wolfgang Staffen von der Universitätsklinik für Neurologie und Dr. Alexander Auffarth von der Universitätsklinik für Unfallchirurgie ihre Associate Professuren verliehen. Univ.-Prof. Dr. Stefan Lorenzl und Univ.-Prof. Dr. Sabine Pleschberger wurden per Dekret zu neuen Stiftungsprofessuren für Palliative Care ernannt. Als neuer Dekan für Studium und Lehre der Paracelsus Universität wurde Univ.-Prof. Dr. Christian Pirich, Vorstand der Universitätsklinik für Nuklearmedizin, inauguriert. Er folgt auf Univ.-Prof. Dr. Michael Studnicka, Vorstand der Universitätsklinik für Pneumologie, der nach elf Jahren im Amt seinen Abschied feierte und mit der PMU-Medaille für Verdienste um die Universität geehrt wurde.



Sabine Pleschberger erhielt die Stiftungsprofessur für Palliative Care verliehen, die sie sich mit Stefan Lorenzl (oben rechts) teilen wird. Der neue Dekan für Forschung und Lehre Christian Pirich wurde inauguriert, sein Vorgänger Michael Studnicka verabschiedet (im Bild rechts unten).