Vergabe von Forschungsstipendien der Ärztekammer Salzburg, Deadline: 15.5.2007

09.03.2007

Die Ärztekammer für Salzburg lobt im Rahmen der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg künftig ein eigenes Forschungsstipendium zur Förderung der medizinisch-wissenschaftlichen Forschung im Bundesland Salzburg aus. Die Stipendien-Vergabe erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung gemeinsam mit der PMU.

Für das Jahr 2007 betragen die zur Vergabe gelangenden Gesamtmittel im Rahmen des For-schungsstipendiums bzw. der Stipendien € 8.000,--. Die Stipendienhöhe richtet sich dabei nach dem jeweiligen Projektumfang und der Zahl der Bewerbungen und kann insgesamt bis zu € 8.000,-- betragen.

Antragsberechtigt sind alle forschenden Ärztinnen und Ärzte (ohne Altersbeschränkung), die Mitglieder der Ärztekammer für Salzburg sind. Stipendien werden projektbezogen vergeben, wo-bei Projekte aller Fachrichtungen der Medizin und der medizinischen Forschung förderbar sind. Besonders geeignet sind Projekte zur Unterstützung von Dissertationen und postdoktoraler Ausbildung, sofern diese gänzlich oder überwiegend an den Salzburger Gesundheitseinrichtungen durchgeführt werden, wobei eine Zusammenarbeit mit in- oder ausländischen Universitäten bzw. Forschungseinrichtungen begrüßt wird.

Einreichfrist: 15. Mai 2007

Anträge für das Ärztekammer-Forschungsstipendium sind im Jahr 2007 bis längstens 15. Mai einzubringen. Die Entscheidung über die Förderungswürdigkeit wird innerhalb von 2 Monaten erfolgen.

Die genauen Ausschreibungsbedingungen und Richtlinien finden Sie hier.

Information und Kontakt: 

Frau Mag. Thalhamer, Paracelsus Universität, Tel. 0662/442002-1221
Frau Schwaighofer, Ärztekammer für Salzburg, Tel. 0662/871327-117.