Nadja Kunkel erhält Posterpreis der Österr. Gesellschaft für Molekulare Biowissenschaften und Biotechnologie

15.09.2015

Vom 9. bis 11. September 2015 fand an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg die 7. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Molekulare Biowissenschaften und Biotechnologie statt. Nationale und internationale Forscher/innen präsentierten ihre neuesten Erkenntnisse auf dem Gebiet der Genetik, Molekular- und Zellbiologie sowie Biotechnologie.

 

In der Kategorie "Stem Cells" präsentierte Dr. Nadja Kunkel (im Bild links mit Institutsvorstand Priv.-Doz. Dr. Andreas Traweger), Tierärztin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sehnen- und Knochenregeneration der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität, eines ihrer laufenden Forschungsprojekte. Die Jury kürte innerhalb der verschiedenen Kategorien jeweils ein Sieger-Poster und zeichnete Nadja Kunkel für das Poster mit dem Titel "Are tendon-derived stem cells a better source for bone regeneration?" aus. Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg!