Zukunft gemeinsam Planen. 600 Personen bei Großgruppenkonferenz "Universitätsmedizin Salzburg 2016"

18.09.2010

Wie es möglich ist, mit über 600 Teilnehmerinnern und -teilnehmern Ergebnisse zu erzielen, zeigte die Großgruppenkonferenz „Universitäts-medizin 2016“ am 18. September 2010 im Messezentrum Salzburg. 

Das Salzburger Universitätsklinikum und die Paracelsus Medizinische Privatuniversität luden ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein, am Strategieprojekt aktiv mitzuarbeiten.

Von links: DI Burkhard van der Vorst (Geschäftsführer SALK) mit seiner Assistentin Alexandra Graf und Rektor Prof. Herbert Resch

Eine Besonderheit dieses Kongresses lag in der basisdemokratischen Möglichkeit eigene Themen einzubringen und diese hierarchie- und berufsgruppenübergreifend an den „Marktständen“ zu diskutieren. Die Themenvielfalt reichte von Patientensicherheit, über Ausbildungsthemen und Nachhaltigkeit bis zur Burnout-Prävention.

Impressionen von der Großgruppenkonferenz: