Studium & Weiterbildung > Kurse > Führung im Gesundheitswesen > Anmeldung

Seminar "Führen von Teams"

Termin: 04. - 05. April 2019 (Donnerstag: 08:30-17:45 Uhr, Freitag: 08:30-14:00 Uhr)
Ort: Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg, Strubergasse 21, 5020 Salzburg
Hörsaal: Multifunktionsraum, Haus A, Untergeschoss

Kosten:  EUR 540,00 (Teilnahmegebühr pro Person)
 EUR 370,00 (PMU und SALK Mitarbeitende)
 (umsatzsteuerfrei; inkl. Kursunterlagen & Pausengetränke)


Vortragende: Dr. Andrea Emerich

Anmeldung zum Seminar "Führen von Teams"

Persönliche Daten
Privatadresse
Wenn Sie Ärztin/Arzt sind
Arbeitgeber/in
Rechnungsadresse (falls von der Privatadresse abweichend)
Sonstiges
Verbindliche Anmeldung*
captcha

*Pflichtfelder

Abschluss

Teilnahmebestätigung der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg.
Bewertung mit 3 ECTS Punkten; Approbiert von der ÖÄK mit 15 DFP-Punkten.
Dieses Seminar ist vollumfänglich anrechenbar für die Lehrveranstaltung „Führen von Teams“ im Universitätslehrgang Health Sciences & Leadership.

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Es kommen die AGB für Weiterbildungsangebote der PMU zu tragen. Diese finden Sie auf der Homepage der PMU: www.pmu.ac.at/agb.html
Abweichend von den allgemeinen AGB kommen folgende Stornofristen und –gebühren zur Anwendung:

  • bis 6 Wochen vor Beginn keine Stornogebühr
  • 6 bis 4 Wochen vor Beginn 25 % der Lehrgangsgebühr
  • 4 bis 2 Wochen vor Beginn 50 % der Lehrgangsgebühr
  • ab 2 Wochen vor Beginn 100 % der Lehrgangsgebühr


Bei Benennung einer/s Ersatzteilnehmerin/s entfällt die Stornogebühr.

 

 

Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten

Die PMU verarbeitet im Rahmen der Studienadministration nachstehende Kategorien personenbezogener Daten: Name, Vorname, akademische Titel, Geschlecht, Geburtsdatum, Adressdaten Studium, Heimatadresse, Telefonnummer, elektronische Kontaktdaten, Anwesenheitsdaten, Studienerfolgsdaten, Sozialversicherungsnummer, Matrikelnummer, Datum des Studienbeginns/des Studienendes. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1, lit a-c DSGVO.



Zweck der Datenverarbeitung

Die PMU verarbeitet personenbezogene Daten für studienrechtliche und studienadministrative Zwecke. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften sowie an am Studium beteiligte Kooperationspartner erlaubt.

 

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten für studienrechtliche Zwecke ist dies der Fall nach 80 Jahren (ab Studienabschluss oder sonstiger Beendigung des Ausbildungsvertrages) gem. § 3 Abs. 11 PUG (idF BGBl 1 Nr. 31/2018) gem. § 53 UG - 80 Jahre iVm Art. 6 Abs 1 f) EU-DSGVO.

 

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Die Erfassung der Studierendendaten zur Administration des Studiums und die Speicherung der Daten ist für die vorgeschriebene Dokumentation und den Nachweis des Studiums zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens der/des Studierenden keine Widerspruchsmöglichkeit.

Mit Unterzeichnung dieses Vertrags erhält die PMU das Einverständnis, dass Kontaktdaten der/des Studierenden zur internen Kommunikation an Mitstudierende, Vortragende, mit der Organisation des Studienbetriebs und der Qualitätssicherung betraute Personen und an jene Kooperationspartner, die an diesem Studium mitwirken, übermittelt werden. Die Nutzung von Bildmaterial und Namensnennungen im Zuge von Marketing- oder ähnlichen Aktivitäten schließt dies mit ein.