Universität > Jobs > Angebote

Technische_r Assistent_ in für Labormanagement im GMP Labor

(Vollzeit | Bewerbungsschluss: 20.09.2019)

Das SCI-TReCS GMP Labor der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg (PMU) sucht eine_n

technische_n Assistent_in für das Labormanagement

für Vollzeit.

Das Bruttojahresgehalt beträgt 30.800 Euro (40h/Woche) zuzüglich anfallender Kosten für Rufbereitschaften. Die Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation ist gegeben. Dienstantritt ist frühestens am 1. Oktober 2019.
Die Arbeitszeit kann in Absprache mit dem Vorgesetzten getroffen werden.

Das Zentrum für Querschnitt und Geweberegeneration Salzburg (SCI-TReCS) der PMU wurde 2011 gegründet, um Mechanismen der Geweberegeneration zu erforschen und Therapien zur funktionellen Rückenmarksregeneration zu entwickeln.

Mehr Informationen über SCI-TReCS

Stellenbeschreibung

In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für die allgemeine Labororganisation und unterstützen das GMP Team in folgenden Bereichen:

  • Labormanagement
  • Organisation, Abwicklung, Dokumentation des Bestellwesens
  • Überwachung und Verwaltung des Verbrauchsmateriallagers
  • Wareneingangskontrolle
  • Logbuchverwaltung und -aktualisierung
  • Überwachung von Serviceintervallen des Gerätepools
  • Unterstützung beim Einkauf von Großgeräten und Laborausstattung
  • Reinraum: Aufrechterhaltung des Hygiene-Status, u.a. Reinigung und Gerätepflege
  • Unterstützung bei der Herstellung und Testung mesenchymaler Stammzellen und extrazellulärer Vesikel
  • GMP-gerechte Dokumentation aller Arbeitsschritte
  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Optimierung von SOPs

Stellenanforderung

  • Erfahrung im Labormanagement
  •  GMP-Erfahrung erwünscht, keine Bedingung
  • Ausgeprägtes organisatorisches Geschick und Bereitschaft zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Zuverlässigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstes und sorgfältige Arbeitsweise
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)

Bewerbungsinformationen

Zugesandte Bewerbungsunterlagen werden nicht retourniert. Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Auswahlverfahrens entstehen.

Bitte übermitteln Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (inkl. Dienstzeugnisse) bis zum 20. September 2019 per E-Mail an Priv.-Doz. Dr. Gimona:



Zurück zu den Stellenangeboten