Universität > Jobs > Angebote

Mitarbeiter_in für Labor am Institut für Anatomie und Zellbiologie

(Vollzeit/Teilzeit | Bewerbungsschluss: 29.02.2020)

Das Institut für Anatomie und Zellbiologie an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (PMU) in Salzburg sucht zum ehestmöglichen Zeitpunkt eine_n

Mitarbeiter_in (Biomedizinische_r Analytiker_in (BMA), Biologisch Technische_r Mitarbeiter_in (BTA), Laborant_in zur Mitarbeit in der Stammzellforschung und Neurobiologie)

vorerst befristet auf 24 Monate, für Teil- oder Vollzeit (20-40h/Woche).

Ziel unserer Forschung ist es, Mechanismen der Zell-Zell-Interaktion in Neuro-, Tumor- und Stammzellbiologie besser zu verstehen. Unsere Studien konzentrieren sich auf die Rolle von durch Oberflächenmoleküle vermittelten Signalwegen im Kontext grundlegender Zellbiologie, Neuroonkologie sowie der Regenerativen Medizin. Als Hauptmodelle nutzen wir humane pluripotente Stammzellen sowie Tumorzelllinien.

Es erwartet Sie ein Jahresbruttoentgelt (auf Vollzeitbasis 40h/Wo) von EURO 31.500,- mit der Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von Ihrer Qualifikation.

Stellenbeschreibung

  • Anspruchsvolle Tätigkeit in der Zellkultur (humane Tumor- und Stammzelllinien)
  • Vielfältiges methodisches Spektrum einschließlich Molekularbiologie (RT-PCR, Klonierung)
  • Proteinanalytik (Western blot, Immunzytochemie), Durchflusszytometrie
  • Verantwortliche Einbindung in Beschaffung und Herstellung von Reagenzien und Lösungen 
  • Aktive Mitarbeit bei der Entwicklung und Optimierung von Methodik, experimentellen Prozessen sowie Erstellung von Protokollen
  • Gewissenhafte Datenerhebung und Dokumentation
  • Enge Einbindung in ein hochmotiviertes und effektives wissenschaftliches Team

Stellenanforderung

  • Abgeschlossene Ausbildung als Biomedizinische_r Analytiker_in (BMA), Biologisch Technische_r Mitarbeiter_in (BTA) oder gleichwertigem Berufsabschluss in einem verwandten Fach
  • Praktische Kompetenz im Umgang mit Zellkulturen und
  • Erfahrung in grundlegenden zell- und molekularbiologischen Techniken
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse
  • Sehr gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)

Persönliche Anforderungen:

  • Selbständige, sorgfältige Arbeitsweise
  • Freude an Organisationstätigkeiten und der Arbeit im Team
  • Interesse an Entwicklungsbiologie, Zellbiologie und Regenerativer Medizin

Bewerbungsinformationen

Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Auswahlverfahrens entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (ausschließlich per E-Mail) in Deutsch oder Englisch (inkl. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Kontaktdaten von zwei Referenzen, zusammengefasst in einer einzigen PDF-Datei) bis zum 29.02.2020 an Herrn Univ.-Prof. Dr. Jan Pruszak:



Zurück zu den Stellenangeboten