Universität > Jobs > Angebote

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in / Technische*r Assistent*in am Institut für Molekulare Regenerative Medizin (m/w/d)

(Vollzeit | Bewerbungsschluss: - )

Das Institut für Molekulare Regenerative Medizin ist Teil von SCI-TReCS (Spinal Cord Injury and Tissue Regeneration Center Salzburg) an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (PMU) in Salzburg und sucht zum ehestmöglichen Zeitpunkt eine*n

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in / Technische*r Assistent*in (Biomedizinische*r Analytiker*in (BMA), Biologisch Technische*r Mitarbeiter*in (BTA), technische*r Assistent*in

zur Mitarbeit in der Gehirn- Rückenmarksregenerationsforschung) für Vollzeit (40h/Woche), unbefristet.

Ziel unserer Forschung ist es, Mechanismen zur Regeneration des alten und kranken  Zentralnervensystems zu erforschen. Als Hauptmodelle nutzen wir Modellorganismen der Alzheimererkrankung und Querschnittverletzung.

Es erwartet Sie ein Jahresbruttoentgelt (FWF-Satz 2021 auf Vollzeitbasis 40h/Wo) von EURO 37.067,80 mit der Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von Ihrer Qualifikation.

Stellenbeschreibung

  • Anspruchsvolle Tätigkeit bei in vivo Versuchen und in Zellkulturen
  • Vielfältiges methodisches Spektrum einschließlich Verhaltensversuche, Histologie und Mikroskopie sowie Molekularbiologie
  • Verantwortliche Einbindung in Beschaffung und Herstellung von Reagenzien und Lösungen
  • Labormanagement
  • Aktive Mitarbeit bei der Entwicklung und Optimierung von Methodik, experimentellen Prozessen sowie Erstellung von Protokollen
  • Gewissenhafte Datenerhebung und Dokumentation
  • Enge Einbindung in ein hochmotiviertes und effektives wissenschaftliches Team

Stellenanforderung

  • Abgeschlossene Ausbildung als Biomedizinische*r Analytiker*in (BMA), Biologisch Technische*r Mitarbeiter*in (BTA), gleichwertiger Berufsabschluss in einem verwandten Fach oder inhaltlich vergleichbares abgeschlossenes Masterstudium
  • Praktische Kompetenz im Umgang mit Modellorganismen
  • Erfahrung in grundlegenden zell- und molekularbiologischen Techniken
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)

Persönliche Anforderungen:

  • Selbständige, sorgfältige Arbeitsweise
  • Freude an Organisationstätigkeiten und der Arbeit im Team
  • Großes Engagement, Flexibilität und Weitblick
  • Interesse an Regenerativer Medizin

Bewerbungsinformationen

Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Auswahlverfahrens entstehen. Per E-Mail übermittelte Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (ausschließlich per E-Mail) in Deutsch oder Englisch (inkl. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Kontaktdaten von zwei Referenzen, zusammengefasst in einer einzigen PDF-Datei) bis zum 31.12.2021 an Herrn Univ.-Prof. Dr. Ludwig Aigner und Frau Mag.a Gabriele Steinkogler-Scherzer:



Zurück zu den Stellenangeboten