Forschungsservice

Auf der Basis des Leitbilds (Vision/Mission/Werte/Ziele) werden die Forschungsstrategie und die entsprechenden Umsetzungspläne entwickelt. Das Forschungsservice hat in diesem Rahmen das Ziel, in den Aufgabenfeldern der Universität einen nach internationalen Maßstäben hohen Standard sicherzustellen und Forschende in den unterschiedlichen Projektphasen zu unterstützen.

Projektidee definieren

Sie möchten aus Ihrer Idee ein Forschungsprojekt machen und bei einer Förderstelle im Rahmen einer Ausschreibung um eine Förderung ansuchen? Wir unterstützen Sie gerne – auch am Weg zur Idee! Das Team des Forschungsservice der PMU hilft Ihnen gerne

  • mittels Workshops und Beratungsgesprächen dabei, eine Projektidee zu identifizieren,
  • bei der Vernetzung mit möglichen Projektpartner*innen am Standort aber auch international,
  • Ist die Projektidee vorhanden, bietet das FMTT Ihnen einen guten Überblick über laufende Fördermöglichkeiten, sei es durch lokale, nationale oder internationale Programme.

Projektplanung

Sie haben eine konkrete Finanzierungsmöglichkeit für Ihre Projektidee im Auge? Informieren Sie das Forschungsservice frühzeitig, um auf die verfügbaren Serviceleistungen zurückgreifen zu können. Das Forschungsservice

  • prüft für Sie die Förderfähigkeit des geplanten Vorhabens in der konkreten Ausschreibung
  • unterstützt Sie bei der administrativen Planung Ihres Projektes (Finanzen, Personal)
  • bietet weitere Services wie eine Überprüfung hinsichtlich sprachlicher Richtigkeit und Kongruenz des Antrages (proof-reading)
  • sowie den „Fit“ zu den Förderkriterien (insbesondere auch Genderaspekte)

Kontaktieren Sie uns bitte rechtzeitig vor der Deadline!

Bitte tragen Sie ihren Projektantrag auch in PMU-SQQUID ein, um einen möglichst aktuellen Informationsstand zu ermöglichen. Derzeit wird an einer noch umfassenderen Forschungsmanagementdatenbank zur Administration von Projektanträgen und genehmigten Projekten gearbeitet.

Projekteinreichung

Die Deadline für den Förderantrag steht unmittelbar bevor? Das Forschungsservice unterstützt Sie

  • bei den letzten Schritten wie der Einholung von notwendigen Unterschriften und Supportschreiben, 
  • bei der Überprüfung des Budgets,
  • auf Wunsch bei der Erfassung des Antrages in der Forschungsdatenbank der PMU.

Je früher Sie das Forschungsservice kontaktieren, desto besser. Um unsere Leistungen verlässlich anbieten können, ist eine Kontaktaufnahme mindestens eine Woche vor der Deadline notwendig!

Vertragserrichtung

Ihr Antrag wurde positiv bewertet und soll nun eine Förderung erhalten? Gratulation!

Der erste Schritt ist meist ein Fördervertrag mit der Förderstelle. In vielen Fällen wird es sich dabei um einen Standardvertrag handeln. Es kann jedoch auch vorkommen, dass

  • noch Verhandlungsrunden anstehen
  • von Ihnen oder Ihren Projektpartnern noch zusätzliche Informationen gefordert werden
  • Regelungen zur Ergebnisverwertung, Konsortialverträge oder ähnliches erforderlich sind.

Das Forschungsservice unterstützt Sie auch in dieser Phase und fungiert als Schnittstelle zur Stabstelle Recht der PMU.

Projektmanagement und -monitoring

Ihr Forschungsprojekt ist startbereit? Um Ihren Fokus auf den Forschungsinhalt richten zu können, unterstützt das Forschungsservice Sie und Ihr Team in Abstimmung mit den jeweiligen PMU-Stellen beim Projektmanagement und –monitoring:

  • Hilfe beim Aufsetzen und Durchführen regelmäßiger Meetings und Workshops,
  • Finden passender Tools für ein reibungsloses Zusammenarbeiten der Teams,
  • Dokumentation und Kommunikation im Projektverlauf,
  • Berichtswesen und das Projektcontrolling, um Ihren Projektfortschritt, den Ressourcenverbrauch sowie Berichtspflichten im Auge zu behalten,
  • und vieles mehr…

Um auf dem aktuellen Informationsstand zu sein benötigt das Forschungsservice möglichst aktuelle Daten zum Projekt in PMU-SQQUID. Derzeit wird an einer noch umfassenderen Forschungsmanagementdatenbank zur Administration von Projektanträgen und genehmigten Projekten gearbeitet.