Forschung & Innovation > Forschungsorganisation > Research and Innovation Awards

Research and Innovation Awards

Die Wissenschaftler*innen und Forscher*innen der Paracelsus Medizinische Privatuniversität betreiben Wissenschaft und Forschung auf international hohem Niveau.

Dafür werden einmal jährlich die Wissenschaftspreise Research and Innovation Awards (RIA) ausgelobt. Diese lösen die bisher vergebenen Paracelsus Wissenschaftspreise ab und fokussieren sich in wenigen Kategorien auf Personen und Projekte, die besonders herausragen.

Ab 2021 werden jedes Jahr Preise in folgenden Kategorien vergeben:

  • Beste Jungforscherin und Bester Jungforscher (jeweils 1.-3. Platz)
  • Beste Erstautorin und Bester Erstautor einer Top-Publikation (jeweils 1.-3. Platz)
  • Forscherin und Forscher des Jahres (jeweils 1 Preis)

Jahresbezogen werden dann noch einzelne Schwerpunkte gesetzt, 2021 werden Preise in diesen zusätzlichen Kategorien vergeben:

  • Beste Multizentrische Studie mit Lead PMU
  • Herausragende Leistung im Bereich Innovation und Translation
  • Meistzitierte Arbeit einer Jungforscherin und eines Jungforschers (Zitation seit 2017) (jeweils 1 Preis)

Die RIA werden von einer Jury, bestehend aus den beiden Vizerektoren für Forschungsangelegenheiten sowie für Innovation und Digitalisierung, drei Mitgliedern des Research and Innovation Boards sowie dem Leiter des FMTT – Forschungsmanagement und Technologietransfer vergeben.

Die Preisträger*innen werden beim Kick off des virtual Science Get Together am 2. Juli 2021 einem breiten Publikum präsentiert – seien Sie dabei!

Eligibel für diese Preise sind alle Mitarbeiter*innen der Institute der PMU sowie des Universitätsklinikum Salzburg, die zum Zeitpunkt der Jurysitzung ein aufrechtes Dienstverhältnis haben. Die Vorstände der jeweiligen Kliniken und Institute sowie die Leiter*innen von Forschungsinstituten und -programmen sind von der Teilnahme ausgenommen.

Hier finden Sie alle Details zur Vergabe: Vergabe Research and Innovation Awards

Kontakt:
Forschungsservice im FMTT
Strubergasse 21, 5020 Salzburg
forschung.service@pmu.ac.at